Handelskrieg gegen China: Egal wie, Trump gewinnt…

Ist US-Präsident Donald Trump mit seinem Handelskrieg gegen Chinas auf dem Holzweg? Unser Gastautor sieht in den Trump’schen Schutzzöllen einen bisher erfolgreichen Angriff auf den Kern der neoliberalen Globalisierung. Eine gewagte These, die er aber zu untermauern weiß. von Rainer Rupp Im Handelsdisput mit der Volksrepublik China beruft sich US-Präsident Donald Trump auf Abschnitt 301 …

Artikel vollständig lesen ‘Handelskrieg gegen China: Egal wie, Trump gewinnt…’ »



Willenserklärung

 Ostdeutsches Kuratorium von Verbänden e. V. Willenserklärung der Protestveranstaltung des Ostdeutschen Kuratoriums von Verbänden e.V. vom 3. Oktober 2018 Wir, die Teilnehmer der zum zwölften Mal stattfindenden Protestveranstaltung aus Anlass des „Tages der deutschen Einheit“ haben uns versammelt, um unser Engagement für Frieden, Menschenrechte, Antifaschismus und Solidarität zu bekunden. Wir fordern die Bundesregierung auf, Artikel …

Artikel vollständig lesen ‘Willenserklärung’ »



Gedanken zum Fortbestehen der deutschen Teilung und zu Problemen der Einheit

von Dr. Heinz Günther Hat sich die „deutsche Wiedervereinigung“ allein schon mit der Herausbildung einheitlicher staatlicher und gesellschaftlicher Strukturen erfüllt? Eine kritisch-sachliche Antwort auf eine solche Frage zu finden erfordert, neben den sozialen und ökonomischen Umständen vor allem auch die gesellschafts-politischen Geschehnisse, ihre Zusammenhänge und Hintergründe mit in Betracht zu ziehen. – So wie die …

Artikel vollständig lesen ‘Gedanken zum Fortbestehen der deutschen Teilung und zu Problemen der Einheit’ »



Werte-Westen als skrupelloser Geiselgangster in Syrien

Ein Gangster, der ohne zu zögern so lange Menschen umbringt, bis er bekommt, was er will. Das ist die aktuelle US-Politik in Syrien. Mit einem Unterschied: Die Zahl der Mordopfer eines Gangsters ist verschwindend gering im Vergleich zu denen der US-Regierungskriminellen. von Rainer Rupp Zur US-Syrienpolitik zitierte die Washington Post letzten Donnerstag einen namentlich nicht …

Artikel vollständig lesen ‘Werte-Westen als skrupelloser Geiselgangster in Syrien’ »



John McCain: Heiligsprechung eines Kriegsverbrechers

Der berühmte Santiago de Compostella, nach dem die Pilgerstadt in Galizien benannt ist, wurde vom Papst heiliggesprochen, nachdem er während der Reconquista über 1.000 Mauren die Köpfe abgeschlagen haben soll. Rainer Rupp erinnert das irgendwie an John McCain. von Rainer Rupp Auch in Deutschland haben Politik und Medien des toten US-Senators John McCain in Ehrfurcht …

Artikel vollständig lesen ‘John McCain: Heiligsprechung eines Kriegsverbrechers’ »