James Clark zu Besuch

Unser Freund und Genosse James Clark weilte im November/Dezember bei uns – in seiner ehemaligen politischen Heimat . James unterhielt mit seinem Freund Kurt Stand und dessen ehemaliger Ehefrau Terry bis 1989 Verbindung zur Aufklärung der DDR,  wurde im Oktober 1997 in den USA inhaftiert und mit der Anschuldigung einer „Verschwörung“  bestraft – James mit 12, …

Artikel vollständig lesen ‘James Clark zu Besuch’ »

 

»Einsam habe ich mich nie gefühlt«

„junge Welt“ vom 21.12.2013 / Wochenendbeilage / Seite 1 / Gespräch mit James Clark. Über revolutionären Übermut, sinnvolle politische Arbeit und verschlüsselte Kommunikation zwischen den USA und Ostberlin. Interview: Claudia Wrobel James Clark hat von 1976 für die Auslandsaufklärung der DDR in den Vereinigten Staaten gearbeitet. 1998 wurde er wegen »Verschwörung zur Spionage« von einem …

Artikel vollständig lesen ‘»Einsam habe ich mich nie gefühlt«’ »



Was Obama nicht sagte

„junge Welt“ vom 11.12.2013 / Schwerpunkt / Seite 3 / Der US-Geheimdienst CIA ermöglichte Südafrikas Rassisten 1962 die Verhaftung Nelson Mandelas. Es folgten 27 Jahre Haft Von Volker Hermsdorf US-Präsident Barack Obama gehörte am Dienstag in Johannesburg zu den Trauerrednern für den verstorbenen südafrikanischen Freiheitshelden Nelson Mandela. Was er in seiner Ansprache nicht erwähnte: Es …

Artikel vollständig lesen ‘Was Obama nicht sagte’ »



Umfassendes Lagebild

„junge Welt“ vom 04.12.2013 / Schwerpunkt / Seite 3 / ________________________________________ Geheimdienstliche Befragungssysteme: Die Wurzeln und Aufgaben der »Hauptstelle für Befragungswesen« in Berlin Von Klaus Eichner Über die »Hauptstelle für Befragungswesen« in Berlin wird das systematische Aushorchen von Asylbewerbern durch deutsche und ausländische Geheimdienstmitarbeiter organisiert. Berichte des NDR und der Süddeutschen Zeitung haben darauf im …

Artikel vollständig lesen ‘Umfassendes Lagebild’ »