Der mächtige Bogen des ZDF

..bei anderen gelesen: von Markus Kompa 35 Jahre nach ABLE ARCHER 83 bietet das öffentlich-rechtliche Fernsehen noch immer Desinformation Im Herbst 1983, als Reagan die Abrüstung für tot und eine Co-Existenz mit dem „Reich des Bösen“ für ausgeschlossen erklärte, war der Kalte Krieg so heiß wie nie zuvor. Das Herbstmanöver und insbesondere die Operation Able …

Artikel vollständig lesen ‘Der mächtige Bogen des ZDF’ »



Zum 80. Jahrestag des Münchner Abkommens

200 Geheimdokumente in Moskau ausgestellt ..bei anderen gelesen: Die Münchner Konferenz wurde zum Höhepunkt der sogenannten Beschwichtigungspolitik und führte damit zum Ausbruch des Zweiten Weltkrieges. Das Föderations-Archiv in Moskau eröffnet zum 80. Jahrestag des Abkommens die Ausstellung „München 38. Am Rande der Katastrophe“. Mit der Unterzeichnung des Münchner Abkommens in der Nacht vom 29. auf …

Artikel vollständig lesen ‘Zum 80. Jahrestag des Münchner Abkommens’ »



Werte-Westen als skrupelloser Geiselgangster in Syrien

Ein Gangster, der ohne zu zögern so lange Menschen umbringt, bis er bekommt, was er will. Das ist die aktuelle US-Politik in Syrien. Mit einem Unterschied: Die Zahl der Mordopfer eines Gangsters ist verschwindend gering im Vergleich zu denen der US-Regierungskriminellen. von Rainer Rupp Zur US-Syrienpolitik zitierte die Washington Post letzten Donnerstag einen namentlich nicht …

Artikel vollständig lesen ‘Werte-Westen als skrupelloser Geiselgangster in Syrien’ »



John McCain: Heiligsprechung eines Kriegsverbrechers

Der berühmte Santiago de Compostella, nach dem die Pilgerstadt in Galizien benannt ist, wurde vom Papst heiliggesprochen, nachdem er während der Reconquista über 1.000 Mauren die Köpfe abgeschlagen haben soll. Rainer Rupp erinnert das irgendwie an John McCain. von Rainer Rupp Auch in Deutschland haben Politik und Medien des toten US-Senators John McCain in Ehrfurcht …

Artikel vollständig lesen ‘John McCain: Heiligsprechung eines Kriegsverbrechers’ »