Neue Dokumente zu ABLE ARCHER 83

von Markus Kompa  Die sowjetische Kriegsangst war real Zwischen dem 7. und dem 11. November 1983 lief in Westeuropa die letzte Übung des jährlichen Herbstmanövers an. Unter der Code-Bezeichnung ABLE ARCHER sollte die finale Eskalation geübt werden: Der nukleare Vernichtungsschlag. Damals hatte US-Präsident Ronald Reagan die Atmospähere mit aggressiver Rhetorik vergiftet, in welcher er Russland als …

Artikel vollständig lesen ‘Neue Dokumente zu ABLE ARCHER 83’ »



Handelskrieg gegen China: Trumps Krieg gegen die transnationalen Konzerne, Teil III

Den Sack „China-Handel“ schlagen, um den Esel „neoliberale Globalisierung“ zu treffen? Ist das die Taktik, die hinter US-Präsident Trumps so genanntem US-Handelskrieg gegen China steckt? von Rainer Rupp Einen offenen Angriff gegen die internationalisierten Produktions-, Handels- und Finanzpraktiken der von der Wallstreet beherrschten, mächtigen, transnationalen Konzerne kann selbst US-Präsident Trump nicht wagen. Zudem würde er …

Artikel vollständig lesen ‘Handelskrieg gegen China: Trumps Krieg gegen die transnationalen Konzerne, Teil III’ »

 

Handelskrieg gegen China: Das Beispiel „Apple“, Teil II

Das eingeebnete Spielfeld des globalen Marktes hat sowohl zur Stagnation der heimischen Industrien als auch zugleich zur Blüte der transnationalen Konzerne geführt. Ungehemmte Profitmaximierung auf der einen Seite, Abriss der Sozialsysteme auf der anderen. von Rainer Rupp Wie wir in Teil I festgestellt haben, sind etwa „65 Prozent“ der US-Importe aus China im klassischen Sinn …

Artikel vollständig lesen ‘Handelskrieg gegen China: Das Beispiel „Apple“, Teil II’ »