Russophobie im Bundestag

Am 28.04.2017 veröffentlichte „Sputnik Deutschland“ einen Artikel mit der Überschrift „Ein Trauerspiel im Bundestag: Mehrheit lehnt besseres Verhältnis zu Moskau ab.“ Trauerspiel ist hier m. E. die falsche Bezeichnung, richtiger wäre dies als Skandal zu bezeichnen. Worum geht es ? Die Fraktion „Die Linke“ hat unter der Bezeichnung „Für eine neue Ostpolitik Deutschlands“ einen Antrag …

Artikel vollständig lesen ‘Russophobie im Bundestag’ »



Nach Friedensdemo in Berlin: Veranstalter ziehen positive Bilanz

In der „jungen Welt“ vom 10.10.2016 war zu lesen: Die Organisatoren der Friedensdemonstration, die am Samstag in Berlin stattgefunden hat, zogen eine positive Bilanz und richteten Forderungen an bundesdeutsche Politiker: Nach Abschluss der erfolgreich und friedlich verlaufenen, von 8.000 Menschen bundesweit besuchten Friedensdemonstration »Die Waffen nieder!« (…) wenden sich die Veranstalterinnen und Veranstalter an die …

Artikel vollständig lesen ‘Nach Friedensdemo in Berlin: Veranstalter ziehen positive Bilanz’ »



Die Friedensbewegung ist wieder da: 8.000 Teilnehmer bei „Die Waffen nieder!“ in Berlin

8.10.2016 • 16:46 Uhr Die Veranstalter können zufrieden sein. Mit rund 8.000 Teilnehmern erlebte Berlin heute die größte Friedensdemonstration der vergangenen Jahre. Mobilisiert hatten über 150 Initiativen, die ein Ende der Kriege weltweit forderten und die zunehmende Militarisierung kritisierten. „Die Waffen nieder! Kooperation statt NATO-Konfrontation, Abrüstung statt Sozialabbau“, so der Aufruf zur Friedensdemonstration am heutigen …

Artikel vollständig lesen ‘Die Friedensbewegung ist wieder da: 8.000 Teilnehmer bei „Die Waffen nieder!“ in Berlin’ »



Linke Friedenstäubchen flattern für Kriegstreiber

5.10.2016 • 06:30 Uhr Gegen aktuelle Kriege und eine Konfrontationspolitik gegen Russland wird am Samstag, dem 8. Oktober, in Berlin eine von etwa 200 Organisationen unterstützte Protestdemo stattfinden. „Linke“ Gesinnungstaliban attackieren die Aktion bereits im Vorfeld. von Rainer Rupp „Deutschland befindet sich im Krieg fast überall auf der Welt. Die Bundesregierung betreibt eine Politik der …

Artikel vollständig lesen ‘Linke Friedenstäubchen flattern für Kriegstreiber’ »



Aufruf zur Friedensdemonstration am 8. Oktober 2016

Die Friedensbündnisse „Bundesausschuss Friedensratschlag“, „Kooperation für den Frieden“, und „Berliner Friedenskoordination“ rufen auf zur bundesweiten Demonstration am 8.Oktober 2016 in Berlin  Die Waffen nieder! Kooperation statt NATO-Konfrontation Abrüstung statt Sozialabbau Die aktuellen Kriege und die militärische Konfrontation gegen Russland treiben uns auf die Straße. Deutschland befindet sich im Krieg fast überall auf der Welt. Die …

Artikel vollständig lesen ‘Aufruf zur Friedensdemonstration am 8. Oktober 2016’ »



Präventivschlag: Washingtons atomare Optionen gegen Russland

Von Rainer Rupp Angeblich als Reaktion auf eine vermeintliche Drohung Russlands, seine baltischen Nachbarn Estland, Lettland und Litauen zu überfallen, haben die USA und die NATO nicht nur die massive Bereitstellung schwerer Waffen vor der russischen »Haustür« und die Aufstockung ihrer »schnellen Eingreiftruppe« auf 40.000 Soldaten beschlossen. In einer deutlichen Eskalation des neuen Kalten Krieges …

Artikel vollständig lesen ‘Präventivschlag: Washingtons atomare Optionen gegen Russland’ »



Mögliche Schritte im Interesse der Sicherung des Friedens

Immer wieder werden die richtigen Forderungen nach Auflösung der NATO ( so auch im Programm der Partei „Die Linke“ ) oder der Austritt der BRD aus der NATO erhoben. Fakt ist, dass sich die NATO an nahezu allen Kriegen der jüngsten Geschichte, bis in die Gegenwart, durch einzelne Mitglieder oder als gesamte Organisation beteiligt.