Drohnen in Syrien, Proteste im Iran und die NATO in Brandenburg – Interview mit Rainer Rupp [Video]

Ein Drohnenangriff auf einen russischen Stützpunkt in Syrien. Die Berichterstattung über die Proteste in Tunesien und im Iran. Und der Brandenburgische Ministerpräsident und die NATO in Brandenburg: Viel Stoff für ein Interview mit Rainer Rupp. In Syrien wurde ein russischer Stützpunkt von einem Drohnenschwarm angegriffen. Das russische Militär habe einen Angriff von 13 Drohnen auf …

Artikel vollständig lesen ‘Drohnen in Syrien, Proteste im Iran und die NATO in Brandenburg – Interview mit Rainer Rupp [Video]’ »



Eine bewährte Tradition

Von Ralph Hartmann Da steht sie nun in ihrer ganzen schmucklosen Pracht, die neue Zentrale des Bundesnachrichtendienstes in der Chausseestraße der Bundeshauptstadt. Berlin ist um ein architektonisches Juwel reicher. Während der Palast der Republik in 32 Monaten und der Fernsehturm in 53 Monaten errichtet wurden, ist das BND-Hauptquartier in nur elf Jahren gebaut worden und …

Artikel vollständig lesen ‘Eine bewährte Tradition’ »



»Noch nie so feindselig«

Blamage der bürgerlichen Medien: Wie vor zehn Jahren eine wissenschaftliche Konferenz zur Hetze gegen die DDR genutzt wurde Von Peter Wolter Wenn es einen zeitgemäßen Gottseibeiuns, einen modernen Teufel zu erfinden gälte, bräuchte man nicht lange nach einem Modell dafür zu suchen: Das seit 27 Jahren aufgelöste »Ministerium für Staatssicherheit der DDR« (MfS) bietet auch …

Artikel vollständig lesen ‘»Noch nie so feindselig«’ »



Die Bundeswehr, die Meinungsfreiheit und die »Causa Rose« Ein wahrer Held

Von Rainer Rupp Der Fall des Oberstleutnants der Bundeswehr a. D. Jürgen Rose hatte seinerzeit wiederholt bundesweit für Schlagzeilen gesorgt. Er hatte nämlich etwas getan, was für einen Bundeswehroffizier nicht nur total ungewöhnlich, sondern auch unerhört ist, denn er hat kriminelle Befehle zur Beihilfe am Angriffskrieg gegen den Irak verweigert und seine Meinung dazu sogar …

Artikel vollständig lesen ‘Die Bundeswehr, die Meinungsfreiheit und die »Causa Rose« Ein wahrer Held’ »



Unbequeme Wahrheiten

Bei anderen gelesen: Auf das Schreiben des Internationalen Komitees der Vierten Internationale zum Thema „NATO verstärkt Kriegsvorbereitungen gegen Russland“ (siehe: https://www.wsws.org/de/articles/2017/11/06/nato-n06.html) müssen wir – die letzten Mohikaner der DDR – unbedingt reagieren. Trotz einer in der Geschichte der Menschheit beispiellosen Hetze gegen die DDR, der Verleumdung ihrer großen wirtschaftlichen, politischen und sozialen Erfolge und der …

Artikel vollständig lesen ‘Unbequeme Wahrheiten’ »



Weitab vom Schuß und doch getroffen

Genau vor 10 Jahren – am 17. und 18. November 2007 – fand in der dänischen Stadt Odense eine Konferenz statt, die ihres gleichen sucht, wenn es um Aufarbeitung des Kalten Krieges – zu Zeiten als es noch einen realen Sozialismus gab – geht. Die Reaktionen der Medien auf die Konferenz und das Nichtzustandekommens eines …

Artikel vollständig lesen ‘Weitab vom Schuß und doch getroffen’ »



Rainer Rupp: Antirussischer Kampagnenjournalismus in „The Times“

Ist auf die Konservativen kein Verlass mehr? So jedenfalls argumentiert der Gastkommentator Edward Lucas in der altehrwürdigen britischen „The Times“. Die US-Konservativen würden Putin auf den Leim gehen. Der Autor, der sonst für „The Economist“ schreibt, beklagt in seinem Gastbeitrag, das auf die US-amerikanischen Konservativen einfach kein Verlass mehr sei. Denn früher sei die Ablehnung …

Artikel vollständig lesen ‘Rainer Rupp: Antirussischer Kampagnenjournalismus in „The Times“’ »