»Noch nie so feindselig«

Blamage der bürgerlichen Medien: Wie vor zehn Jahren eine wissenschaftliche Konferenz zur Hetze gegen die DDR genutzt wurde Von Peter Wolter Wenn es einen zeitgemäßen Gottseibeiuns, einen modernen Teufel zu erfinden gälte, bräuchte man nicht lange nach einem Modell dafür zu suchen: Das seit 27 Jahren aufgelöste »Ministerium für Staatssicherheit der DDR« (MfS) bietet auch …

Artikel vollständig lesen ‘»Noch nie so feindselig«’ »



Weitab vom Schuß und doch getroffen

Genau vor 10 Jahren – am 17. und 18. November 2007 – fand in der dänischen Stadt Odense eine Konferenz statt, die ihres gleichen sucht, wenn es um Aufarbeitung des Kalten Krieges – zu Zeiten als es noch einen realen Sozialismus gab – geht. Die Reaktionen der Medien auf die Konferenz und das Nichtzustandekommens eines …

Artikel vollständig lesen ‘Weitab vom Schuß und doch getroffen’ »



Zum 110. Geburtstag von Ruth Werner

Kommunistin, Kundschafterin, Internationalistin, Mutter und Schriftstellerin Als ich etwa 1956 in der DDR-Frauenillustrierten „Die Frau von heute“ den Vorabdruck des 1958 erschienen Buches „Ein ungewöhnliches Mädchen“ als Fortsetzung las wusste ich nicht, niemand in der DDR, wer sich hinter dem Namen Ruth Werner verbarg. Heute meine ich, das Buch begleitete mich ein Leben lang, so …

Artikel vollständig lesen ‘Zum 110. Geburtstag von Ruth Werner’ »



Nachruf

Unser Genosse und langjähriger erfolgreicher Kundschafter  Herbert Willner geb. 01.07.1926  –   gest. 22.02.2017  ist nach langer und schwerer Krankheit im 91. Lebensjahr verstorben. In einem Zeitraum von 26 Jahren war er als Kundschafter der Hauptverwaltung Aufklärung in Westberlin und der Bundesrepublik Deutschland im Einsatz. Als Diplom – Journalist gelang es ihm nach einer kurzen …

Artikel vollständig lesen ‘Nachruf’ »



Unseren sowjetischen Helden und großen Patrioten Richard Sorge werden wir nie vergessen!

Bei anderen gelesen… Vor 72 Jahren, am 7. November 1944 hörte das Herz von Dr. Richard Sorge – Held der Sowjetunion und aufrichtiger Patriot von Russland und Deutschland – auf zu schlagen. Wer war Dr. Richard Sorge? In der DDR wusste jeder Bürger, dass er ein sowjetischer Kundschafter war, der als Journalist in Japan arbeitete. …

Artikel vollständig lesen ‘Unseren sowjetischen Helden und großen Patrioten Richard Sorge werden wir nie vergessen!’ »



Ehrung für Dr. Richard Sorge

Bei anderen gelesen…   am 07.11.2016, 10.00 Uhr, Berlin-Friedrichshain, Richard–Sorge-Straße. Es versammeln sich ca. 100 Genossen und Freunde linker Organisationen und Vereine um den Helden der Sowjetunion, den Kommunisten, Patrioten und Internationalisten, Dr. Richard Sorge, zu ehren, der in Japan erfolgreich als Kundschafter für die Hauptverwaltung Aufklärung der Roten Armee wirkte, die sowjetische Führung mit einer …

Artikel vollständig lesen ‘Ehrung für Dr. Richard Sorge’ »



Gedenken an den Kommunisten und Kundschafter Dr. Richard Sorge

Aufruf zur Teilnahme an der traditionellen Veranstaltung zum Gedenken an den Kommunisten und Kundschafter der Sowjetunion, DR. RICHARD SORGE am Montag, dem 7.November 2016 10:00 Uhr Der Vorstand der GRH, die Arbeitsgruppen Kundschafter und Sicherheit sowie der „Verband zur Pflege der Traditionen der NVA und der Grenztruppen der DDR“ rufen ihre Mitglieder und Sympathisanten, die …

Artikel vollständig lesen ‘Gedenken an den Kommunisten und Kundschafter Dr. Richard Sorge’ »