Mit Stolz und Ärger – Rückblick des letzten DDR-Chefaufklärers auf die DDR 1989. TEIL 1

..bei anderen gelesen: von Tilo Gräser Das Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der DDR hat den Untergang des eigenen Landes nicht verhindern können. Auch dessen Kundschafter, heute Spione genannt, haben dabei nur zusehen können. Warum das so war, hat Generaloberst a.D. Werner Großmann, letzter DDR-Chefaufklärer, im Gespräch mit Sputnik versucht zu erklären. Der Mauerfall vom 9. …

Artikel vollständig lesen ‘Mit Stolz und Ärger – Rückblick des letzten DDR-Chefaufklärers auf die DDR 1989. TEIL 1’ »



Mit Stolz und Ärger – Rückblick des letzten DDR-Chefaufklärers auf die DDR 1989. TEIL 2

..bei anderen gelesen: von Tilo Gräser Das Ministerium für Staatssicherheit (MfS) der DDR hat den Untergang des eigenen Landes nicht verhindern können. Ihr letzter Chefaufklärer, Generaloberst a.D. Werner Großmann, hat im Gespräch mit Sputnik versucht, das zu erklären. Im 2. Teil geht er auch auf die Rolle der Sowjetunion damals ein. Werner Großmann war der …

Artikel vollständig lesen ‘Mit Stolz und Ärger – Rückblick des letzten DDR-Chefaufklärers auf die DDR 1989. TEIL 2’ »



US-Imperium im Zerfall: Interview mit Rainer Rupp

..bei anderen gelesen: Im Interview mit RT Deutsch spricht der Geheimdienst-Experte Rainer Rupp über die Spionage-Aktivitäten zur Zeit der Spaltung Deutschlands. Zudem analysiert der geopolitische Fachmann auch die aktuelle Weltlage. Ihm zufolge ist die US-Macht im Zerfall. Erschienen bei RT Deutsch am 6.05.2019



Der Aufklärer und die Achillesferse

..bei anderen gelesen: Dem letzten Chef des DDR-Auslandsgeheimdienstes, Werner Großmann, zum 90. Von Frank Schumann Mit »Der Überzeugungstäter« ist seine jüngste Publikation von 2017 überschrieben. Er mochte diesen Titel zunächst nicht, weil darin das Wort »Täter« enthalten war. Aber stand nicht an erster Stelle »Überzeugung«? Werner Großmann hatte seinem Staat von dessen erstem Tag an …

Artikel vollständig lesen ‘Der Aufklärer und die Achillesferse’ »



Atomwaffenverbot: der Weg oder das Ziel?

Das Verbot von Atomwaffen klingt sympathisch und verlockend. Wer würde dem gefühlsmäßig nicht zustimmen? Doch kann es unter den gegenwärtigen und absehbaren internationalen Realitäten tatsächlich weiterführen, um die Welt sicherer zu machen? Von Doris Pumphrey Vortrag im Marx-Engels-Zentrum (MEZ)                                 …

Artikel vollständig lesen ‘Atomwaffenverbot: der Weg oder das Ziel?’ »