Enthüllt: Saudi-Arabiens 2-Milliarden-Dollar-Mordauftrag (Teil II)

So viel wollte der saudische Prinz Mohammed bin Salman sich die Ermordung der führenden Köpfe der iranischen Führung kosten lassen, berichtete jetzt die New York Times. Sogar der Chef der berüchtigtsten US-Söldnertruppe war mit von der Partie und wollte 2016 Trumps Übergangsteam im Weißen Haus für das saudische Mordkomplott gewinnen. von Rainer Rupp Es waren …

Artikel vollständig lesen ‘Enthüllt: Saudi-Arabiens 2-Milliarden-Dollar-Mordauftrag (Teil II)’ »



Enthüllt: Saudi-Arabiens 2-Milliarden-Dollar-Mordauftrag (Teil I)

So viel wollte der saudische Prinz Mohammed bin Salman sich die Ermordung der führenden Köpfe der iranischen Führung kosten lassen. Auch der Chef der berüchtigtsten US-Söldnertruppe war mit von der Partie und wollte 2016 Donald Trump für das Mordkomplott gewinnen. von Rainer Rupp In der Regel kann man der New York Times, einst die führende …

Artikel vollständig lesen ‘Enthüllt: Saudi-Arabiens 2-Milliarden-Dollar-Mordauftrag (Teil I)’ »



Ist Kritik am saudischen Königshaus antisemitisch?

Was hat Kritik an den saudischen Despoten mit Antisemitismus zu tun? Sehr viel, wenn man dem israelischen Premierminister folgt. Denn neuerdings gefährde Kritik an Saudi-Arabien direkt die Sicherheit Israels; und das ist, wie wir alle wissen, antisemitisch! von Rainer Rupp Anlässlich seines Besuchs in Bulgarien sagte der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu am Freitag, dem 2. …

Artikel vollständig lesen ‘Ist Kritik am saudischen Königshaus antisemitisch?’ »



Werte-Westen als skrupelloser Geiselgangster in Syrien

Ein Gangster, der ohne zu zögern so lange Menschen umbringt, bis er bekommt, was er will. Das ist die aktuelle US-Politik in Syrien. Mit einem Unterschied: Die Zahl der Mordopfer eines Gangsters ist verschwindend gering im Vergleich zu denen der US-Regierungskriminellen. von Rainer Rupp Zur US-Syrienpolitik zitierte die Washington Post letzten Donnerstag einen namentlich nicht …

Artikel vollständig lesen ‘Werte-Westen als skrupelloser Geiselgangster in Syrien’ »



NATO-Manöver in Osteuropa: Wie Israel sich in die NATO einschleimen will

Der Apartheid-Staat Israel wollte bei einem der größten NATO-Manöver im Baltikum – „Saber Strike“ – mitmachen. Die Militärübung ist explizit gegen Russland gerichtet. Nach interner Kritik nehmen IDF-Fallschirmspringer nun an einem anderen NATO-Manöver in Osteuropa teil. von Rainer Rupp Am 3. Juni hat eine massive, US-geführte NATO-Militärkriegsübung in den drei baltischen Staaten Estland, Lettland und …

Artikel vollständig lesen ‘NATO-Manöver in Osteuropa: Wie Israel sich in die NATO einschleimen will’ »