Stationieren die USA nukleare Mittelstreckenraketen in Rumänien? (Teil 3)

Die auf einer rumänischen Basis stationierten US-Raketen destabilisieren das nukleare Gleichgewicht in Europa. Das angeblich nur auf Verteidigung ausgerichtete Raketenabwehrsystem gefährdet den INF-Vertrag außerordentlich. von Rainer Rupp Die mögliche Existenz US-amerikanischer „ballistischer Raketen“ auf der südrumänischen Basis Deveselu zielt auf die Außerkraftsetzung der MAD-Doktrin ab, der „gesicherten gegenseitigen Zerstörung“. Die Erkenntnis, „wer in einem nuklearen …

Artikel vollständig lesen ‘Stationieren die USA nukleare Mittelstreckenraketen in Rumänien? (Teil 3)’ »



Stationieren die USA nukleare Mittelstreckenraketen in Rumänien? (Teil 2)

Die auf einer rumänischen Basis stationierten US-Raketen destabilisieren das nukleare Gleichgewicht in Europa. Das angeblich nur auf Verteidigung ausgerichtete Raketenabwehrsystem ist nämlich integraler Bestandteil des Strebens der USA nach strategischer Vorherrschaft. von Rainer Rupp Die Erwähnung der Existenz US-amerikanischer „ballistischer Raketen“ auf der südrumänischen Basis Deveselu durch den Verteidigungsminister des Landes, Mihai Fifor, am Freitag …

Artikel vollständig lesen ‘Stationieren die USA nukleare Mittelstreckenraketen in Rumänien? (Teil 2)’ »



Stationieren die USA nukleare Mittelstreckenraketen in Rumänien? (Teil 1)

Der rumänische Verteidigungsminister enthüllt die „direkte und offene Bedrohung“ Russlands. Sind ballistische Raketen auf der US-Basis Deveselu Teil von US-Plänen für einen nuklearen Enthauptungsschlag gegen die russische Armee und den Staatsapparat? von Rainer Rupp Der noch amtierende Verteidigungsminister des US-Vasallenstaates Rumänien, Mihai Fifor, steht derzeit im eigenen Land im Fokus heftiger Kritik, sowohl von seiner …

Artikel vollständig lesen ‘Stationieren die USA nukleare Mittelstreckenraketen in Rumänien? (Teil 1)’ »



Der NATO – Gipfel vom 11./12. Juli 2018 in Brüssel oder außer „Späßen“ nichts gewesen

von Karl Rehbaum Zugegeben, es war durch das Agieren von US – Präsident Trump ein ungewöhnlicher Gipfel. Allerdings ist unter dem Strich nichts wesentlich Substanzielles entschieden worden. Ein Gipfel ohne nennenswertes Ergebnis. Dies ist schon an der Gipfelerklärung deutlich zu erkennen. Die langjährigen Erfahrungen mit solchen Erklärungen lassen den Schluss zu: je umfangreicher die Erklärung, …

Artikel vollständig lesen ‘Der NATO – Gipfel vom 11./12. Juli 2018 in Brüssel oder außer „Späßen“ nichts gewesen’ »



Panik auf der Titanic

Die Ankündigung des Trump-Putin-Gipfeltreffens verbreitet Angst und Schrecken unter Transatlantikern. von Doris Pumphrey Trump will ein weiteres Wahlversprechen einlösen und sich nun endlich mit Putin zum Gipfel treffen. Die US-amerikanische Anti-Trump-Querfront – von den republikanischen Falken über demokratische Kriegshetzer und Regime-Changer bis hin zu Kreisen sogenannter Progressiver oder gar „Linker” – hat seit seiner Wahl …

Artikel vollständig lesen ‘Panik auf der Titanic’ »