Fakten kontra Verdrehungen

Dieter Skiba/Reiner Stenzel: Im Namen des Volkes. Ermittlungs- und Gerichtsverfahren in der DDR gegen Nazi- und Kriegsverbrecher. Edition Ost, Berlin 2016, 463 Seiten, 29,99 Euro Am morgigen Dienstag, dem 16. August, stellen die Autoren ihr Buch um 19 Uhr in der jW-Ladengalerie vor (10119 Berlin, Torstr. 6)   Dieter Skiba und Reiner Stenzel haben ein Buch …

Artikel vollständig lesen ‘Fakten kontra Verdrehungen’ »



Nur 13 Prozent waren alte Nazis

„Neues Deutschland“ vom 04.10.2013 Von René Heilig Bundesamt für Verfassungsschutz präsentiert sich in weißer Weste – fast zumindest Zwei Historiker aus Bochum stellen dem Inlandsgeheimdienst einen Persilschein aus: Eine monokausal aus personellen »braunen Wurzeln« erklärte Geschichte und gesellschaftliche Rolle des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV) greife offensichtlich zu kurz, lautet das Zwischenfazit ihrer Studie. Der Begriff …

Artikel vollständig lesen ‘Nur 13 Prozent waren alte Nazis’ »



Mit und ohne Parteibuch

„junge Welt“ vom 05.10.2013 / Inland / Seite 5/ Der Verfassungsschutz läßt seine braune Vergangenheit untersuchen. (Neo-)Naziskandale sind immer noch aktuell Von Sebastian Carlens Das Bundeskriminalamt, das Wirtschaftsministerium, das Auswärtige Amt – alle haben die ersten Jahre ihrer Existenz in der jungen BRD historisch aufarbeiten lassen. Neben der Frage, welche Rolle NSDAP-Parteigenossen beim Aufbau der …

Artikel vollständig lesen ‘Mit und ohne Parteibuch’ »