Verschwörung in der Verschwörung

..bei anderen gelesen: von Werner Rügemer Werner Rügemer ließ sich von den Feiern zum 20. Juli 1944 dazu animieren, etwas genauer zu recherchieren, wer beim Widerstand insgesamt noch im Spiel war: der US-Geheimdienst OSS und Allen Dulles. Seinen für die NachDenkSeiten geschriebenen Text schickte er mit dieser Anmerkung: “ich fand es wieder interessant, wie aufschluss- …

Continue reading ‘Verschwörung in der Verschwörung’ »

Zum 110. Geburtstag von Ruth Werner

Kommunistin, Kundschafterin, Internationalistin, Mutter und Schriftstellerin Als ich etwa 1956 in der DDR-Frauenillustrierten „Die Frau von heute“ den Vorabdruck des 1958 erschienen Buches „Ein ungewöhnliches Mädchen“ als Fortsetzung las wusste ich nicht, niemand in der DDR, wer sich hinter dem Namen Ruth Werner verbarg. Heute meine ich, das Buch begleitete mich ein Leben lang, so …

Continue reading ‘Zum 110. Geburtstag von Ruth Werner’ »

Rezension zu „Der Krieg der deutschen Geheimdienste gegen den Osten seit 1917“ von Helmut Wagner

Die Welt der Geheimdienste – Ihre gestaltenden Aktivitäten in der Geschichte des 20. Jahrhunderts Der Autor, Helmut Wagner, ein ehemaliger Mitarbeiter der Hauptabteilung II des MfS (Spionageabwehr) hat im Ergebnis umfangreicher Recherchen die Bedeutung, Aufgaben, Ziele, Erfolge und Niederlagen des Agierens verschiedener Geheimdienste im Verlaufe des 20. Jahrhunderts dargelegt. Es ist eine gelungene und lesenswerte …

Continue reading ‘Rezension zu „Der Krieg der deutschen Geheimdienste gegen den Osten seit 1917“ von Helmut Wagner’ »