Corona-Virus: Gefahr für Menschen, Weltwirtschaft und Börsen?

Finanzmedien scheinen in der Epidemie des Corona-Virus eine größere Gefahr für die Börsen zu sehen als die nationalen Gesundheitsbehörden der westlichen Länder für die Menschen. Und US-Hardliner nutzen die Krise, um Stimmung gegen China zu machen. von Rainer Rupp Trotz der radikalen Vorsichtsmaßnahmen in China, wo sich inzwischen über 60 Millionen Bürger unter Quarantäne befinden und …

Continue reading ‘Corona-Virus: Gefahr für Menschen, Weltwirtschaft und Börsen?’ »

Die Russophobie – ein sehr profitables Geschäft

.. bei anderen gelesen.. Von Dr. Wolfgang Schacht Das Jahr 2020 begann meteorologisch sehr heiter, doch der politische und ideologische Kampf tobt unvermindert weiter. Die Russen folgen den Erfahrungen ihrer tausendjährigen Geschichte und bekreuzigen sich bei Nennung dieser Jahreszahl, denn 2020 ist ein so genanntes Schaltjahr (високосный год), ein Jahr, in dem der Abgleich mit …

Continue reading ‘Die Russophobie – ein sehr profitables Geschäft’ »

Rainer Rupp zu Iran und NATO-Bündnisfall: Deutsche Soldaten werden nicht für USA in den Krieg ziehen

.. bei anderen gesehen.. Rainer Rupp war über ein Jahrzehnt als Top-Spion im NATO-Hauptquartier tätig. Gegenüber RT analysiert er die zunehmende Eskalation zwischen den USA und dem Iran sowie die Implikationen für die US-Hegemonie. Zudem verweist er auf einen kaum bekannten Aspekt im NATO-Beistandspakt. Zum Video: Erschienen bei RT Deutsch am 16.01.2020

Gab es einen Plan von Allen Dulles zur Vernichtung der UdSSR?

.. bei anderen gelesen.. von Dr. Wolfgang Schacht Allen Dulles (1953 – 1961 Direktor der CIA) war einer der durchtriebensten Meister verborgener Machtausübung, die Amerika je hervorgebracht hat. Viele Ereignisse, die bei den Amerikanern bis heute anfallartige Schübe einer Gewissensprüfung auslösen, haben ihren Ursprung in der Zeit von Dulles’ prägender Herrschaft über die CIA. Experimente …

Continue reading ‘Gab es einen Plan von Allen Dulles zur Vernichtung der UdSSR?’ »

Heiße Luft und Desinformationen- eine Betrachtung zum NATO – Gipfel in London

Am 3. und 4. Dezember 2019 fand in London das Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs des Nordatlantikrates, auch aus Anlass des 70. Jahrestages der Gründung der NATO, statt. Ein Gipfeltreffen ohne nennenswerte konkrete Aussagen zu der Mehrzahl der politisch und militärisch anstehenden Probleme. Ausdruck dafür ist die dürftige „Londoner Erklärung“ vom 04.12.2019. Ganze zwei Seiten …

Continue reading ‘Heiße Luft und Desinformationen- eine Betrachtung zum NATO – Gipfel in London’ »