Einsatz für friedenserhaltende Balance

.. bei anderen gelesen.. Erfolgreicher Kundschafter der DDR im Alter von 80 Jahren verstorben. Nachruf auf Alfred Spuhler Von Gabriele Gast Er war einer der wichtigsten und erfolgreichsten Kundschafter der Auslandsaufklärung der DDR. Wie nun bekannt wurde, verstarb Alfred Spuhler bereits am 7. Februar dieses Jahres im Alter von 80 Jahren. Zuletzt hatte er eine …

Continue reading ‘Einsatz für friedenserhaltende Balance’ »

Blinder Hass und grenzenlose Wut sind schlechte Ratgeber

…bei anderen gelesen.. von Dr. Wolfgang Schacht „Derjenige, der beleidigt wurde und gelassen die Beleidigung erduldet und sie nicht mit Gleichem vergilt, der hat einen großen Sieg … errungen“ sagte einer der größten Schriftsteller und Denker der Welt, Lew Nikolajewitsch Tolstoi [1]. Genau das geht uns durch den Kopf, wenn wir lesen, dass der neue …

Continue reading ‘Blinder Hass und grenzenlose Wut sind schlechte Ratgeber’ »

Neuer Kalter Krieg: Unkontrollierter Kampf alle gegen alle – und dann?

..bei anderen gelesen.. Beim WEF in Davos wurde deutlich: Es besteht weiterhin die Gefahr, dass die weltweite Entwicklung in einen Kampf “jeder gegen jeden” mündet. Verbunden damit sind alle Versuche, Widersprüche durch einen Kampf gegen ‘innere’ und ‘äußere’ Feinden oder durch einen “Kalten Krieg” zu lösen. von Prof. Dr. Anton Latzo Apologeten des “Kalten Krieges” …

Continue reading ‘Neuer Kalter Krieg: Unkontrollierter Kampf alle gegen alle – und dann?’ »

Warum wir das Buch von George Orwell lesen sollten

.. bei anderen gelesen.. von Dr. Wolfgang Schacht Der Roman „1984“ von George Orwell [1, 2, 3], am 8. Juni 1949 veröffentlicht, gehört ohne Zweifel zu den am meisten gelesenen Science-Fiction-Romanen der Welt. Warum? Weil wir trotz aller Warnungen der wirklich klugen Köpfe dieser Welt mit Riesenschritten auf einen monopolaren Überwachungsstaat, auf den „gläsernen Bürger“, …

Continue reading ‘Warum wir das Buch von George Orwell lesen sollten’ »

Der Nazi-Überfall auf die UdSSR: Glaubte Stalin seinen Aufklärern nicht, warum?

Der überfallartige Angriff Nazi-Deutschlands auf die Sowjetunion war zweifellos heimtückisch geplant. Dennoch war die Sowjetführung über die Angriffspläne informiert: Mehrere Spione – auch in Berlin – haben Stalin sogar den Tag des Angriffs gemeldet. von Wladislaw Sankin Zu Beginn der 1940er Jahre verfügte der sowjetische Geheimdienst über drei besonders wertvolle Aufklärer in Nazi-Deutschland. Sie operierten …

Continue reading ‘Der Nazi-Überfall auf die UdSSR: Glaubte Stalin seinen Aufklärern nicht, warum?’ »