Eine Farbenrevolution in den USA?

Ein Kommentar von Rainer Rupp. Wird dem US-Oligarchenregime in Washington jetzt seine eigene Medizin serviert, mit der es in den letzten Jahrzehnten rund um den Globus Regierungen gestürzt hat, die sich seiner neo-liberalen Weltordnung nicht unterordnen wollten? Auf den ersten Blick sieht es tatsächlich so aus, als ob sich in den Vereinigten Staaten eine Art …

Continue reading ‘Eine Farbenrevolution in den USA?’ »

Russiagate

..bei anderen gelesen: Ein Kommentar von Rainer Rupp. Haben wir eine total verblödete Öffentlichkeit oder ist sie Opfer der Lügenpresse? Der vom Vorwurf, russischer Agent zu sein, entlastete Trump sinnt derweil auf Rache. “Unsere amerikanische Demokratie hat sich in eine Idiokratie verwandelt. Unsere repräsentative Regierung ist zu einer Kleptokratie (Regierung der Diebe) und einer Kakistokratie …

Continue reading ‘Russiagate’ »

USA: Wird “Russiagate” zum Rohrkrepierer?

Der US-Sonderermittler in Sachen “Russland-Affäre”, Robert Mueller, gerät nun selbst unter Druck. Er hatte Anklage gegen russische Firmen wegen angeblicher Beeinflussung der US-Präsidentschaftswahlen erhoben. Diese droht nun in sich zusammenzubrechen. von Rainer Rupp Robert Mueller, der vom US-Kongress bestellte Sonderermittler für “Russiagate”, hat mit der kriminellen Anklageerhebung gegen russische Firmen hoch gepokert, ohne etwas in …

Continue reading ‘USA: Wird “Russiagate” zum Rohrkrepierer?’ »

FBI-Memo: Eins zu null für Trump gegen den “Washingtoner Sumpf”

Nachdem der Vorsitzende des Geheimdienstausschuss des Repräsentantenhauses des US-Kongresses mit Zustimmung des Präsidenten am Freitag das bis dahin streng geheime Dokument veröffentlicht hatte, wurde Washington von einem massiven politischen Erdbeben erschüttert. von Rainer Rupp Ausgesuchte Mitglieder des Kongresses und hochrangige Vertreter der US-Sicherheitsorgane, die bereits Tage vor der Veröffentlichung unter dem Eid der Verschwiegenheit in …

Continue reading ‘FBI-Memo: Eins zu null für Trump gegen den “Washingtoner Sumpf”’ »

Der russophobe Wahnsinn in den USA: Wo ist der Protest der “Linken” und “Progressiven”?

von Doris Pumphrey Putin und Trump, Trump und Putin. Seit Monaten bestimmt das antirussische Geschrei den Ton in Washington. Die Konzernmedien sind besessen von einer angeblichen “Einmischung” Russlands zu Gunsten des Wahlsieges von Trump. Die Demokratische Partei hat nichts zu bieten als den Kampf gegen Trump/Putin. Sie sucht nach Möglichkeiten den außenpolitischen Spielraum des Präsidenten …

Continue reading ‘Der russophobe Wahnsinn in den USA: Wo ist der Protest der “Linken” und “Progressiven”?’ »