Waffenbrüderschaft mit israelischem Apartheidsstaat

.. bei anderen gelesen.. Ein Kommentar von Rainer Rupp Am Dienstag dieser Woche jubelte die Bildzeitung: „Historischer Moment – Israels Luftwaffe überfliegt ehemaliges KZ Dachau“. Der Artikel mit Balkenüberschrift ist unterlegt mit etlichen Fotos, die den angeblich „historischen Überflug“ der israelischen Kampfjets des Typs F-16, „Seite an Seite mit deutschen Eurofightern mit Eisernem Kreuz am Rumpf“ zeigen. „An der Spitze der Formation fliegen der …

Continue reading ‘Waffenbrüderschaft mit israelischem Apartheidsstaat’ »

Weißrussland im Griff einer Farbenrevolution?

..bei anderen gelesen.. von Rainer Rupp In den letzten Tagen ist Belarus zum Schauplatz eines neuen Regimewechsels auf dem Territorium der ehemaligen UdSSR geworden. Versucht hier ein Volk, sich eines Tyrannen zu entledigen? Oder wird hier von mächtigen Kräften im Westen ein weiter „Maidan“ angerührt, bei dem, wie 2014 in der Ukraine, nationalistische Extremisten und …

Continue reading ‘Weißrussland im Griff einer Farbenrevolution?’ »

Kundschafter: Im Dienste des Friedens

Deutsche Pässe, keine Dollars: Günter Pelzl berichtet in seiner Autobiographie über die Arbeit im Operativ-Technischen Sektor des MfS Von Rüdiger Göbel, Nie wieder Krieg! Mit diesem Leitsatz ist Günter Pelzl, Jahrgang 1948, im thüringischen Dorf Ammerbach unweit von Jena aufgewachsen. Für den Frieden wollte er sich immer einsetzen. Schon als Schüler ließ er sich als …

Continue reading ‘Kundschafter: Im Dienste des Friedens’ »

Von der DDR in das Jammertal BRD

..bei anderen gelesen.. von Dr. Wolfgang Schacht In einem Brief an Jean Jacques Rousseau schreibt der berühmte französische Philosoph, Historiker und Schriftsteller Voltaire (eigentlich François-Marie Arouet) am 30. August 1755: „Was diese Welt zu einem Jammertal macht und immer wieder machen wird, das ist die unersättliche Gier (nach Geld, Reichtum und Macht, d. V.) und …

Continue reading ‘Von der DDR in das Jammertal BRD’ »

Die Wiedergeburt des IS stärkt US-Position im Irak (Teil II)

Dieser zweite Teil erinnert daran, wie es Washington mittels des “Islamischen Staates” (IS) als “nützlichem Feind” geschafft hat, nach dem Abzug seines Militärs aus dem Irak im Jahre 2011 unter Präsident Barack Obama, nur drei Jahre später in Bagdad wieder das Sagen zu haben. von Rainer Rupp Teil I können Sie hier nachlesen Vor fast genau 10 …

Continue reading ‘Die Wiedergeburt des IS stärkt US-Position im Irak (Teil II)’ »