Unglücklich das Land, das solche Helden nötig hat

von Dr. Wolfgang Schacht Mit dem Theaterstück „Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui“ versuchte Bertolt Brecht 1941 die Karriere von Adolf Hitler zu beschreiben und … die Menschen wachzurütteln.Er verpflanzt den „Führer“ – parabelhaft und ins Groteske verzerrt – als „Abschaum allen Abschaums“ in die amerikanische Gangsterszenerie, in die reale Welt des rücksichtslosen, verbrecherischen und …

Continue reading ‘Unglücklich das Land, das solche Helden nötig hat’ »

Die Wahrheit liegt in den Tatsachen

von Prof. Dr. Anton Latzo  Es ist nach wie vor wichtig, festzuhalten, dass in den internationalen Beziehungen nach wie vor und noch lange Zeit die Fragen der Macht für Frieden und Sicherheit der Völker und Staaten von zentraler Bedeutung bleiben. Es sind Faktoren, die – unter Klassenbedingungen – Zeitenwechsel überdauern! Der Grundwiderspruch unserer Epoche ist …

Continue reading ‘Die Wahrheit liegt in den Tatsachen’ »

Eine bewährte Waffe: Wie man das Narrativ des “Massakers” unter Kontrolle behält

Über die Gleichschaltung der Medien hatte man in Zeiten der Corona-Hysterie noch verwundert den Kopf geschüttelt. Inzwischen ist Corona von der Anti-Russland-Hysterie abgelöst. Durch die Gleichschaltung von Medien und Politik ist die Gefahr einer Eskalation enorm gestiegen. von Rainer Rupp Der juristische Grundsatz “audiatur et altera pars” (lateinisch für “Man höre auch die andere Seite”) …

Continue reading ‘Eine bewährte Waffe: Wie man das Narrativ des “Massakers” unter Kontrolle behält’ »

Ein Ruf an das Gewissen

von Bruno Mahlow In diesen Tagen bewegten und erschütterten mich zwei Erlebnisse, denen ich hier einige sehr persönliche Zeilen widmen muss. Da ist zum einen der „Brief der Veteranen und Kinder des Großen Vaterländischen Krieges an die Regierung und das Volk Deutschlands“ und zum anderen die Reaktionen sowie die leider verbreitete Nichtreaktion bzw. Gleichgültigkeit gegenüber …

Continue reading ‘Ein Ruf an das Gewissen’ »

Die Friedensbewegung am Scheideweg

von Doris Pumphrey Vortrag gehalten am 26.03.2022Veranstaltung der Regionalgruppe RotFuchs Bernau / TAG der GRH e.V. Bernau bei Berlin In den letzten Jahren wurde immer wieder konstatiert und kritisiert, dass die Friedensbewegung schwach sei, nur noch Wenige zu Aktionen kommen. Sie spiele in der öffentlichen Wahrnehmung keine nennenswerte Rolle. In einem Artikel Im Oktober 21 …

Continue reading ‘Die Friedensbewegung am Scheideweg’ »