Wild West in der US-Außenpolitik

Ein Kommentar von Rainer Rupp. Den Maidan-Putsch in der Ukraine im Jahr 2014 hatten sich die Herren der „liberalen Weltordnung“ in Washington eigenen Angaben zufolge 5 Milliarden Dollar kosten lassen. Im Rückblick hat Washington das Geld in den Sand gesetzt. Denn seither sind die finanziellen und politischen Kosten, um das korrupte Fascho-Regime in Kiew über …

Continue reading ‘Wild West in der US-Außenpolitik’ »

Grüne Oberbürgermeisterin will sich für Frieden nicht “instrumentalisieren” lassen

Ein Kommentar von Rainer Rupp. Wie an sehr vielen Orten in Deutschland haben Aktive der Friedensbewegung auch in Bonn, der ehemaligen Hauptstadt der BRD am 80. Jahrestag des Überfalls Nazi-Deutschlands auf die Sowjetunion eine Gedenkkundgebung organisiert. Sie hatten dazu auch die Oberbürgermeisterin Katja Dörner (Bündnis 90/ Die Grünen”) eingeladen, die zum Netzwerk „Mayors for Peace“ …

Continue reading ‘Grüne Oberbürgermeisterin will sich für Frieden nicht “instrumentalisieren” lassen’ »

Russische Pazifikflotte vor Hawaii: Vom Zeigen der Instrumente

Wie in solchen Fällen üblich, werden alle Puzzlesteine hinter dem Putin-Biden Gipfel erst allmählich sichtbar. Einer davon war das Manöver der russischen Pazifikflotte vor Hawaii, das die Kompromissbereitschaft der US-amerikanischen Seite erhöht haben dürfte. von Dagmar Henn Nicht alles, was die Entwicklung des Verhältnisses zwischen den USA und Russland bestimmt, ist immer für alle sofort …

Continue reading ‘Russische Pazifikflotte vor Hawaii: Vom Zeigen der Instrumente’ »

Halbes Gedenken, ganze Verzerrung – Der Bundestag und der Überfall auf die Sowjetunion

Der Bundestag gedenkt nicht des deutschen Überfalls auf die Sowjetunion vor bald achtzig Jahren, er spricht darüber. Was in der BRD offenbar nicht möglich ist, ohne die komplette Sammlung der antirussischen Propagandameme abzuarbeiten und vor allem der Ukraine Unterstützung zu versprechen. von Dagmar Henn Es war ohnehin die Sparausgabe eines Gedenkens; eine echte Gedenkstunde, die …

Continue reading ‘Halbes Gedenken, ganze Verzerrung – Der Bundestag und der Überfall auf die Sowjetunion’ »

Konfrontation und Krieg oder Koexistenz – das bleibt die Frage!

Angesichts der “Gefährdung” ihrer imperialistischen Ziele durch Russland und China überlegen sich die Westmächte Strategien, dem entgegenzuwirken. Die Alternative zur Aufhebung des Völkerrechts ist eine neue Weltordnung, die auf friedlicher Koexistenz beruht. von Anton Latzo Nach seiner Wahl hat der neue Präsident der USA davon gesprochen, dass “Amerika zurück” sei, dass “Diplomatie”, also das Mittel …

Continue reading ‘Konfrontation und Krieg oder Koexistenz – das bleibt die Frage!’ »