Nur heiße Luft

..bei anderen gelesen: Der BND will einen Topspion in der DDR-Führung gehabt haben — die „Welt am Sonntag“ macht aus der Legende ein historisches Faktum. von Frank Schumann Von lieb gewordenen Vor- und Fehlurteilen trennen wir uns nur ungern. Es ist zum Beispiel in der offiziellen westdeutschen Geschichtsschreibung üblich, zu behaupten, die damalige DDR-Führung habe …

Continue reading ‘Nur heiße Luft’ »

„Tabubruch“, „Dammbruch“, „Empörung“.

Der Gipfel der Heuchelei ..bei anderen gelesen: Ein Kommentar von Rainer Rupp. Angesichts der geheimen Absprache zur Wahl des Ministerpräsidenten im Thüringer Landtag am 5. Februar zwischen der national-konservativen CDU, der neoliberalen FDP und der neoliberal-nationalistischen AfD fand die moralische Entrüstung der selbst erklärten „politisch Anständigen“ kein Ende. Da spielte es keine Rolle, dass trotz …

Continue reading ‘„Tabubruch“, „Dammbruch“, „Empörung“.’ »

Keine Demokraten. Nirgends.

..bei anderen gelesen: Ein Standpunkt von Dagmar Henn. Ach, was scheinen sie um die Demokratie zu ringen. Da wird verschworen, intrigiert, gekrönt, gestürzt, und alles mit einer dramatischen Hintergrundmusik von Gut gegen Böse, wie zum Angriff der Jedi-Ritter auf den Todesstern; auf jeden Fall, um Finsternis abzuwehren. Alles wird mobilisiert, vom Liveticker zur Talkshow, selbst …

Continue reading ‘Keine Demokraten. Nirgends.’ »

„Cryptoleaks“: Grundlegende Informationen nicht überraschend – Ex-DDR-Geheimdienstler

..bei anderen gelesen: Von Tilo Gräser Für Aufsehen sorgen Medienberichte, dass CIA und BND mit Hilfe einer Schweizer Firma über Jahre mehr als 100 Länder ausspioniert haben. Für den Ex-USA-Spezialisten der DDR-Staatssicherheit, Klaus Eichner, ist das nicht überraschend und sind nur technische Details neu. Er erinnert an die Erkenntnisse über die NSA-Spionage gegen Freund und …

Continue reading ‘„Cryptoleaks“: Grundlegende Informationen nicht überraschend – Ex-DDR-Geheimdienstler’ »

Gründung des MfS vor 70 Jahren -»Es ist ein Tag der Erinnerung, kein Grund zum Feiern«

..bei anderen gelesen: Ein Gespräch mit Karl Rehbaum, Wolfgang Schmidt und Reinhard Grimmer. Über die Gründung des Ministeriums für Staatssicherheit. Interview: Frank Schumann (Karl Rehbaum ist Oberst a. D., war von 1955 bis 1990 beim Ministerium für Staatssicherheit (MfS) bzw. Amt für Nationale Sicherheit (AfNS) und leitet die »AG Aufklärer« in der »Gesellschaft zur Rechtlichen …

Continue reading ‘Gründung des MfS vor 70 Jahren -»Es ist ein Tag der Erinnerung, kein Grund zum Feiern«’ »