Antony Blinken und der transatlantische Reset – Teil 1

Deutschlands außen- und sicherheitspolitisches Establishment hat gejubelt, als feststand, dass ihr alter Freund Antony Blinken neuer US-Außenminister wird. Sie haben guten Grund dazu. Aber wer ist dieser Tony Blinken, von dem die meisten noch nichts gehört haben? von Rainer Rupp Nicht nur das deutsche, sondern auch das außen- und sicherheitspolitisches Establishment der EU-Staaten kennt Antony …

Continue reading ‘Antony Blinken und der transatlantische Reset – Teil 1’ »

Antony Blinken und der transatlantische Reset – Teil 2

Deutschlands außen- und sicherheitspolitisches Establishment hat gejubelt, als feststand, dass ihr alter Freund Antony Blinken neuer US-Außenminister wird. Sie haben guten Grund dazu. Aber wer ist dieser Tony Blinken, von dem die meisten noch nichts gehört haben? von Rainer Rupp (Teil 1 dieses Artikels finden Sie hier.) Aber die USA haben laut Blinken mit einer …

Continue reading ‘Antony Blinken und der transatlantische Reset – Teil 2’ »

Auch mit Joe Biden – Osteuropa bleibt im Visier der USA

Bereits vor seiner Wahl zum US-Präsidenten hat Joe Biden den globalen Führungsanspruch der USA bekräftigt. Zu dessen Umsetzung ist die Vorherrschaft in Eurasien laut dem US-Strategen Brzezinski unerlässlich. Neben China steht dort vor allem Russland den US-Interessen im Weg – weshalb die neue Biden-Administration Osteuropa verstärkt ins Visier nehmen wird. von Prof. Dr. Anton Latzo …

Continue reading ‘Auch mit Joe Biden – Osteuropa bleibt im Visier der USA’ »

Aufstieg der russisch-chinesischen Partnerschaft nicht mehr zu stoppen.

Eine Alternative zum westlichen Neoliberalismus Ein Kommentar von Rainer Rupp. Bis zum 14. Dezember 2020, der Tag, an dem die Wahlmänner der US-Bundesstaaten sich zum Electoral College versammeln und den US-Präsidenten für die nächsten 4 Jahre wählen, sind es noch über vier Wochen hin. Bis zu dem Zeitpunkt ist Joe Biden noch nicht Präsident, auch …

Continue reading ‘Aufstieg der russisch-chinesischen Partnerschaft nicht mehr zu stoppen.’ »

USA ist Quelle des erneuten ISIS-Terrorismus in Syrien

Ein Kommentar von Rainer Rupp. In jüngster Zeit mehren sich wieder die Angriffe auf syrische Stellungen von Terroristen des selbsternannten „Islamischen Staates von Irak und Syrien“ (ISIS), die auf ein Wiedererstarken der mit modernen Waffen ausgerüsteten und mit mittelalterlicher Grausamkeit operierenden Terrororganisation in den von den USA völkerrechtswidrig besetzten Gebieten in Ostsyrien zurückgehen. Tatsächlich stecken …

Continue reading ‘USA ist Quelle des erneuten ISIS-Terrorismus in Syrien’ »