«Es geht nicht darum, der Ukraine zu helfen, sondern die Russen zu schwächen»

von Rainer Rupp ‘Ich setze mich ganz toll fürs Klima ein. Wir müssen die Welt retten und aufhören Kohle, Öl und Gas zu verbrennen. Auch weil davon nur die Kriegsverbrecher im Kreml profitieren. Ich will die grüne Revolution und trinke deshalb nie aus Plastik-Strohhalmen, sondern immer nur aus Papier-Strohhalmen. Aber aktuell müssen wir alle zuerst …

Continue reading ‘«Es geht nicht darum, der Ukraine zu helfen, sondern die Russen zu schwächen»’ »

Die Wahrheit liegt in den Tatsachen

von Prof. Dr. Anton Latzo  Es ist nach wie vor wichtig, festzuhalten, dass in den internationalen Beziehungen nach wie vor und noch lange Zeit die Fragen der Macht für Frieden und Sicherheit der Völker und Staaten von zentraler Bedeutung bleiben. Es sind Faktoren, die – unter Klassenbedingungen – Zeitenwechsel überdauern! Der Grundwiderspruch unserer Epoche ist …

Continue reading ‘Die Wahrheit liegt in den Tatsachen’ »

Eine bewährte Waffe: Wie man das Narrativ des “Massakers” unter Kontrolle behält

Über die Gleichschaltung der Medien hatte man in Zeiten der Corona-Hysterie noch verwundert den Kopf geschüttelt. Inzwischen ist Corona von der Anti-Russland-Hysterie abgelöst. Durch die Gleichschaltung von Medien und Politik ist die Gefahr einer Eskalation enorm gestiegen. von Rainer Rupp Der juristische Grundsatz “audiatur et altera pars” (lateinisch für “Man höre auch die andere Seite”) …

Continue reading ‘Eine bewährte Waffe: Wie man das Narrativ des “Massakers” unter Kontrolle behält’ »

“Wall Street Journal” enthüllt: Tragödie in der Ukraine wäre per Diplomatie vermeidbar gewesen

Eine US-Zeitung weiß von einer diplomatischen Initiative von Kanzler Scholz und Präsident Macron aus dem Februar zu berichten. Demnach hätte die Tragödie in der Ukraine verhindert werden können, mit etwas mehr Mumm und etwas weniger Ignoranz. von Rainer Rupp Wenn die Nachricht des Wall Street Journal stimmt, dann hat die Zeitung einen riesigen, menschenverachtenden Skandal …

Continue reading ‘“Wall Street Journal” enthüllt: Tragödie in der Ukraine wäre per Diplomatie vermeidbar gewesen’ »

Ein Ruf an das Gewissen

von Bruno Mahlow In diesen Tagen bewegten und erschütterten mich zwei Erlebnisse, denen ich hier einige sehr persönliche Zeilen widmen muss. Da ist zum einen der „Brief der Veteranen und Kinder des Großen Vaterländischen Krieges an die Regierung und das Volk Deutschlands“ und zum anderen die Reaktionen sowie die leider verbreitete Nichtreaktion bzw. Gleichgültigkeit gegenüber …

Continue reading ‘Ein Ruf an das Gewissen’ »