Das Urteil der Geschichte – Zum Tod des Kommunisten und Anwalts Friedrich Wolff

Nachruf Von Frank Schumann Friedrich Wolff lief selten Gefahr, mit dem deutschen Schriftsteller gleichen Namens verwechselt zu werden. Er war einfach zu leise. Und zu bescheiden. Das ist heute bei Anwälten anders. Sie sind oft laut und suchen die Nähe von bekannten Personen. So kommt man in die Zeitungsspalten und zum Titel »Prominentenanwalt«. Wolff vertrat …

Continue reading ‘Das Urteil der Geschichte – Zum Tod des Kommunisten und Anwalts Friedrich Wolff’ »

Egon Krenz, der ehemalige Staatsratsvorsitzende und heutige DDR-Chronist im Interview

In dem über einstündigen Gespräch mit dem Publizisten Ramon Schack verarbeitet Egon Krenz seine Erinnerungen und nimmt dabei kein Blatt vor den Mund. So spricht er Klartext zur Russland-Politik des Westens und wirft den USA und der NATO fehlenden Friedenswillen vor. Besonders interessant wird es, wenn der 87-Jährige von seinen Begegnungen mit Zeitgenossen wie Gorbatschow …

Continue reading ‘Egon Krenz, der ehemalige Staatsratsvorsitzende und heutige DDR-Chronist im Interview’ »

Teil des NATO-Drehbuchs – ‘Massaker von Srebrenica’

von George Pumphrey Aus Anlass der Srebrenica-Resolution in der UNO, hier ein älterer Artikel von George Pumphrey, der er zum 20. Jahrestag des NATO-Angriffs auf Jugoslawien geschrieben hat. RT hatte ihn in zwei Teilen am 8. und 9. März 2019 veröffentlicht. Teil I Srebrenica gilt als das “schlimmste Verbrechen in Europa seit dem Holocaust”. Die …

Continue reading ‘Teil des NATO-Drehbuchs – ‘Massaker von Srebrenica’’ »

Wer hätte von Robert Ficos Ermordung profitiert?

Von Rainer Rupp Im aktuellen Stadium der Ermittlungen zum Mordanschlag gegen den slowakischen Ministerpräsidenten ist es für Schuldzuweisungen viel zu früh. Aber selbst wenn wir noch nicht wissen, wer dahintersteckt, so gibt es zahlreiche Hinweise, wer von Robert Ficos Eliminierung profitiert hätte. In Herrn Borells wundersamem “Garten Europa”, wo die US-diktierte “regelbasierte Ordnung” herrscht, wird …

Continue reading ‘Wer hätte von Robert Ficos Ermordung profitiert?’ »

Verkehrte Geschichte

Egon Krenz Seit 1951 war ich in der Regel dabei, wenn Millionen DDR- Bürger auch am Treptower Ehrenmal die sowjetischen Opfer ehrten, die für unsere Freiheit vom Faschismus ihr Leben gaben. Immer hatte ich das Gefühl, leben zu können, weil sie ihr Leben für uns gaben. Dieses Jahr packte mich der Zorn: Eine polizeiliche Verfügung …

Continue reading ‘Verkehrte Geschichte’ »