Treffen der G7: Schöne Kulisse, gefährliche Beschlüsse

Joe Biden erklärte auf dem Treffen der G7: “Wir sind in einem Wettstreit um den Sieg im 21. Jahrhundert, und der Startschuss ist gefallen.” Unser Autor greift den Startschuss auf und erklärt, weshalb diese Metapher gefallen ist. NATO und EU strebten Verschiebungen in der geopolitischen Lage an. von Prof. Dr. Anton Latzo Es gilt nach …

Continue reading ‘Treffen der G7: Schöne Kulisse, gefährliche Beschlüsse’ »

Paradigmenwechsel in den russisch-amerikanischen Beziehungen? (Teil I)

Noch vor wenigen Wochen befand sich die Welt in einer Situation zugespitzter Spannungen. Dann kam es plötzlich zu einem Telefongespräch zwischen Biden und Putin und der Einladung zu einem Gipfeltreffen. Aber deutschen “Qualitätsmedien” war dies nur eine Randnotiz wert. von Rainer Rupp (Teil I von II) Am 13. April – inmitten der aufsteigenden Spannungen über …

Continue reading ‘Paradigmenwechsel in den russisch-amerikanischen Beziehungen? (Teil I)’ »

Paradigmenwechsel in den russisch-amerikanischen Beziehungen? (Teil II)

Die USA wollen neuerdings “ein stabiles und berechenbares Verhältnis zu Russland”. Ist das Show, ein Trick oder ernst gemeint? Was steckt dahinter und ist mit unberechenbaren Partnern wie der Ukraine ein “stabiles und berechenbares Verhältnis” zwischen den USA und Russland überhaupt möglich? von Rainer Rupp Im Teil I wurde gezeigt, dass sowohl das Weiße Haus in Washington, …

Continue reading ‘Paradigmenwechsel in den russisch-amerikanischen Beziehungen? (Teil II)’ »

Der tiefe Fall von Dr. Amerika

von Rainer Rupp “Expect the Unexpected” lautet das jüngst mit großen Medien-Hype überall in den USA beworbene Buch von Amerikas bekanntestem Arzt, Dr. Anthony Fauci. Jahrzehntelang wurde er von den Medien als der Doktor und Wissenschaftler aufgebaut, dem die Amerikaner angeblich das „größte Vertrauen“ entgegenbringen. Aber mit dem Vertrauen ist das so eine Sache, denn nicht …

Continue reading ‘Der tiefe Fall von Dr. Amerika’ »

US-Einflussnahme in Europa: Nicht Panik ist gefragt, wohl aber nüchternes Handeln

..bei anderen gelesen.. Nicht nur an Infanterie rüsten die USA und ihre Verbündeten in Osteuropa auf. Raketenstellungen, Drohnenflugplätze, Infrastruktur für Militärfahrzeuge aber auch “wissenschaftliche Laboratorien” und der massive Einsatz von Propaganda dominieren die Außenpolitik von US-Präsident Biden. von Prof. Dr. Anton Latzo In den Medien ist immer wieder der Hinweis zu lesen, dass im letzten …

Continue reading ‘US-Einflussnahme in Europa: Nicht Panik ist gefragt, wohl aber nüchternes Handeln’ »