NATO – Militarisierung und Expansion gegen den Feind im Osten

von Rainer Rupp Angesichts der bevorstehenden Jubel-Feierlichkeiten zur vorgeblich friedlichen Wiedervereinigung Deutschlands ist es notwendig, an die Osterweiterung der NATO und damit an die NICHT-EINHALTUNG des damaligen NATO-Versprechens gegenüber der Sowjetunion zu erinnern. Die Expansion von NATO und EU, zuerst in die ost- und südosteuropäischen Länder, begann schon ziemlich bald nach dem Zusammenbruch der Union …

Continue reading ‘NATO – Militarisierung und Expansion gegen den Feind im Osten’ »

Der 75. Jahrestag der Beendigung des 2. Weltkriegs und seine Lehren für heute

von Bruno Mahlow „Dieser Tag des Sieges (Den‘ Pobedy) riecht nach Pulverrauch, ist ein Festtag – mit den Schläfen silbergrau. Diese Freude – mit den Tränen kommt sie auf. Tag des Sieges…“ Dies sind Zeilen aus einem sowjetischen Lied, das 1975 – viele Jahre nach dem Sieg im Großen Vaterländischen Krieg entstand. Der Text ist …

Continue reading ‘Der 75. Jahrestag der Beendigung des 2. Weltkriegs und seine Lehren für heute’ »

Bei Krieg gegen Russland: Bundeswehr beziffert Opferquote auf vier Prozent pro Brigade und Tag

..bei anderen gelesen: Wie viele Opfer gäbe es, wenn es zu einer militärischen Auseinandersetzung mit Russland käme? Ein Bundeswehr-Generalarzt sorgte mit einem Vortrag zu diesem Thema für “Unruhe” und “Raunen”. Ein Kommentar von Jürgen Cain Külbel zu einem Tabuthema in den Medien. von Jürgen Cain Külbel  “Im Saal kommt Unruhe auf. Die Zuhörer raunen sich …

Continue reading ‘Bei Krieg gegen Russland: Bundeswehr beziffert Opferquote auf vier Prozent pro Brigade und Tag’ »